Favourite-piece: Cardigan

Naa, ihr Hübschen:)

Ich.bin.im.Stress. Hab diese Woche noch so viel für die Schule zu tun, ich will gar nicht dran denken 🙁 …. Trotzdem habe ich ein paar Minuten gefunden um einige Fotos zu machen. Das warme Wetter ist offiziell bei mir angekommen und die langen Hose wurden sozusagen aus meinem Kleiderschrank verbannt (bis die nächste Regenfront ankommt).

Für Shorts wars mir heute morgen aber noch zu kalt, weshalb ich mich für den Midirock entschieden habe. Dazu trage ich meinen neuen gestreiften Cardigan. DAS WAR DER SCHNAPPER DES MONATS. Von 140€ auf 40€ runtergesetzt- da schlägt jedes Mädchenherz höher<3. Damit das Outfit nicht zu altbacken und trutschig aussieht, habe ich mein All-time-favourite Chucks angezogen.

Die nächsten Tage soll es wieder schlechter werden, wär ja auch zu schön gewesen:D Aber was solls, ändern kann man eh nichts.

Was tragt ihr bei dem Wetter am liebsten? Wie gefällt euch das Outfit?New Image 1New ImageNew Image 6New Image 4New Image 7New Image 2New Image 3

Rock- asos (hier)

Top – H&M

Cardigan – Hugenberg

Tasche – armani jeans

Schuhe – converse (hier)

Kette – Tiffany (hier)

34 Comments

Add Yours
    • 20
      Leonienoelle

      Oh mann, so ein lieber Kommentar!:) Hab ihn grad nach einem anstrengenden Tag gelesen und da freut man sich richtig drüber<3 Liebe Grüße, Leonie

  1. 27
    S.Mirli

    Dein Look ist einfach perfekt abgestimmt und ich liebe Cardigans auch so sehr, vorallem im Sommer habe ich immer eine dabei, weil ich einfach so eine Frostbeule bin und die Streifen machen das Jäckchen wirklich zu einem Eyecatcher. Wunderschönes Outfit und du schaust ganz bezaubernd aus, ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • 28
      Leonienoelle

      Vielen Dank!<3 Oh jaa, das kenn ich:D Wenn es nicht gerade über 20Grad hat, hab ich Gänsehaut. So süß von dir:)) Ich wünsche dir auch ein super Pfingstwochenende, auch wenn das Wetter ja nicht so toll werden soll. Liebe Grüße, Leonie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.