Auf zur nächsten Jahreszeit – Herbstlieblinge

Hallöööchen,

auch wenn es im Moment draußen ja wirklich warm und sonnig ist, bin ich Ende August meistens schon in Herbststimmung. Ich hab da eigentlich gar nicht mehr so große Lust auf Sommer-Sale und Sandalen, sondern schaue mich lieber schon nach warmen Pullis und Stiefeln um. Im Herbst finde ich, passen dunkle Töne irgendwie besser als helle (auch wenn es bestimmt nicht schaden kann, den ein oder anderen trüben Tag durch sommerliche Klamotten ein wenig aufzuhellen).

Was die Kleidung anbelangt, sind für mich Jeansjacken im September, wenn es noch nicht zu kalt ist, die perfekten Übergangsjacken. Dazu einen Pulli, einen kuscheligen Schal, Chelsea-Boots und eine Skinny-Jeans und man ist für den Herbstspaziergang gut gewappnet. Auch von Cardigans bin ich gerade wenn es kälter wird ein großer Fan, da man sich richtig schön „einmummeln“ (das ist bestimmt nicht das offizielle Wort dafür;) ) kann. In meiner Collage zeige ich euch ein paar Beispiele von Esprit. Die Mischung aus Qualität und interessanten Stücken aus der Herbstkollektion, wie die Jeansjacke, gefällt mir sehr gut.

Auch beim Make-Up mag ich Rot/Beeren/Brauntöne im September und Oktober am liebsten. In London habe ich einen neuen perfekten dunklen Lippenstift von NARS gekauft in der Farbe Trans Siberian, den müsst ihr euch mal anschauen. Haarpflege ist zwar immer wichtig aber vor allem, wenn die Haare ständig auf Schals und dicken Jacken aufliegen, kann das die Haare sehr strapazieren, weswegen ich gerne Haaröl benutze.

Ansonsten gehört zu meinen Favoriten im Herbst definitiv Tee! Grünen Tee fand ich zuerst total eklig aber mittlerweile mag ich den Geschmack total und nebenbei ist er ja auch total gesund. Momentan trinke ich einen von dmBio. Eines der besten Dinge am Herbst? Die gemütliche Stimmung im Zimmer wenn es draußen kalt. Schöner wird es mit einer Lichterkette, die auch in meiner neuen Wohnung nicht fehlen darf (Zu meinem Umzug nach München kommt nochmal ein Extra-Post).

  1. Schwarzer Pulli mit Rückenzipper (hier)
  2. Roter Bouclé-Cardigan (hier)
  3. Grauer Strick-Schal mit Muster (hier)
  4. Schwarze Leder-Chelseaboots mit Budapester-Muster (hier)
  5. Jeansjacke im Militär-Look (hier)
  6. NARS Lippenstift Trans Siberian semi-matt (hier)
  7. Essie Nagellack Chocolate Cake (hier)
  8. dmBio Grüner Tee Sencha (hier)
  9. Moroccanoil Arganöl (hier)

Was sind eure Herbstfavoriten? Oder seid ihr noch in Sommerstimmung und denkt noch lange nicht an den Herbst?

 

2 Comments

Add Yours

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.