Meine 2. London-Reise

Hallo ihr Lieben,

ich war die letzte Woche über zum zweiten Mal in London. Mir hat die Stadt letztes Jahr so gut gefallen, dass wir einfach noch einmal gehen wollten. Ich muss sagen: Es war schön aber ganz schön stressig! Wir sind viele Strecken zu Fuß gelaufen (damit wir nicht so viel Zeit in der U-Bahn verbringen und mehr von der Stadt sehen), was ziemlich anstrengend war. Trotzdem behalte ich den Trip in guter Erinnerung – London ist einfach immer eine Reise wert!

Ein paar Impressionen der Stadt

Ich habe MEIN Taxi gefunden. Ein pinkes Auto mit Einhörnern drauf… Sowas will ich auch haben 🙁

Ich kann einfach nicht genug bekommen von den schönen Hausfassaden in Notting Hill und rund um den Portobello Road Market (wo Liebhaber von Antiquitäten übrigens auf ihre Kosten kommen).

  Das Viertel rund um Brick Lane haben wir dieses Jahr zum ersten Mal gesehen und ich fand es richtig cool dort. Die Häuser sind (wie es der Name schon vermuten lässt aus Ziegelsteinen) und in den Second-Hand-Läden kann man das ein oder andere Schnäppchen schlagen.

Das ist der Ausblick aus unserem Hotelzimmer. Wir haben im Hilton Metropole übernachtet, was ich wirklich empfehlen kann! Das Frühstück war sooo gut, es war für jeden Geschmack etwas dabei und die U-Bahn Station ist direkt daneben.

Meine London-Outfits

    

Essens-Tipps

Bella Italia ist eine Kette mit italienischem Essen. Wir haben schon letztes Jahr dort gegessen und fanden es auch dieses Jahr wieder gut:)

In der 24Polobar in der Nähe der Liverpool-Street Station habe ich die ersten Pancakes meines Lebens gegessen. Fazit: Absolut empfehlenswert (vor allem die Creme auf den Pancakes war mega gut)!

Einer der besten Burger habe ich im Haché in Camden gegessen. Es empfiehlt sich zu reservieren, da nicht so viele Plätze vorhanden sind. Die Atmosphäre ist richtig schön und gemütlich und die Auswahl an Burgern sehr exotisch.

Franco Manca ist eine Pizzeria, die mehrer Restaurants in London hat und Leute, ich muss euch sagen: Probiert es selbst aus! Meine Eltern und ich waren erstaunt, wie gut die Pizza dort schmeckt. Der Teig ist sehr dick und weich und alles ist sehr frisch. Zudem kam die Pizza in weniger als 10 Minuten.

Wer indisches Essen mag, ist in Brick Lane perfekt aufgehoben. Ein Restaurant reiht sich an das andere und man hat die Qual der Wahl. Bestellt auf jeden Fall ein Paratha (das Brot, was ihr auf dem Bild seht). Oh mann, jetzt hab ich Lust auf indisch…

Welche Stadt könnt ihr mir für einen Städtetrip empfehlen? Ich bin ja ein totaler Städte-Touri und tausche Bikini/Wanderschuhe am liebsten gegen Stadtplan.

xx, Leonie

5 Comments

Add Yours
  1. 3
    Christine

    Nach London möchte ich auch unbedingt noch einmal. Ich war vor einigen Jahren dort, aber hatte damals wirklich Pech mit dem Wetter (typisch englischer Regen).
    Irgendwann muss das also noch mal sein.

  2. 4
    Bernd

    Hi liebe Leonie!
    Ein toller Beitrag über London ist dir wieder gelungen! 🙂
    Bin in einigen Tagen auch wieder dort und daher habe ich mir bei dir noch ein paar Inspirationen gesammelt! Danke dafür! :*

    Wünsche dir noch eine wunderschöne Woche!
    Bernd – styleandfitness.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.