p2 GLOSS GOES NEON – Ein Paar, das sich trennen sollte

Seit einiger Zeit gibt es bei p2 die GLOSS GOES NEON Nagellacke. Passend dazu soll man den weißen Color Activator als Base auftragen, damit die Farbe noch intensiver wird. *Ironie ein* Neon passt ja gut zum sonnigen und schönen Wetter zurzeit *Ironie aus*, weshalb ich richtig scharf drauf war den Nagellack 050 loop-di-loop zusammen mit seinem weißen Partner zu testen.Gloss goes Neon 1GGN2

Auftrag und Deckkraft:ggn4

  1. Ich hab zuerst die weiße Base einmal aufgetragen. Eine Schicht ist meiner Meinung nach jedoch zu wenig, da der Nagel noch durchscheint und das für die anschließende Farbe gg5nicht optimal ist. Aaaalso, rauf mit der zweiten Schicht. Schaut doch gleich schon viel besser aus. Der weiße Lack gefällt mir allein sehr gut, da er wirklich deckend ist. Ein Minuspunkt gibt es für den Auftrag: Die Konsistenz ist recht zähflüssig und wenn man den Color Activator nicht sofort verteilt, trocknet es streifig und sieht aus wie Tipex.
  2. Danach folgt die Farbe, was sich als ziemlich knifflig herausstellt. gg6Man muss so exakt malen, damit keine weißen Stellen mehr zu sehen sind… Irgenwie anstrengend. Auch hier ist es wieder so, dass eine Schicht bei weitem nicht ausreicht. Das Ergebnis nach zwei Schichten ist allerdings gg7wirklich schön. SEHR knallig und neonfarben. Joa, der Name ist Programm. Der Glanz gefällt mir auch gut, es sieht aus wie vom Profi. Nun kommt aber der Punkt, der mich von Wolke 7 auf den Boden der Tatsachen bringt:

Trockenzeit und Haltbarkeit

Die Trockenzeit ist dermaßen lang. Ihr könnt euch vorstellen, wie dick 4 Schichten Lack sind und wie schlecht sie deshalb trocknen. Esst und trinkt lieber vorher. Nochmal aufs Klo gehen wäre auch kein Fehler. Denn unter 1 Stunde werdet ihr nicht fertig sein:D Die Haltbarkeit ist leider auch nicht so berauschend. Der weiße Nagellack ist nach einem Tag schon nicht mehr ansehnlich gewesen. Beim pinkenen + Base war das Problem, dass die Farbe vorne ein wenig abgesplittert ist und man somit weiße Spitzen hat.ggn3

Fazit

Die Base allein ist nicht schlecht, da sie ein schönes deckendes weiß ist. Auch der pinke Lack allein hat mich mehr überzeugt als das Duo. Die Farbe ist fast so schön wie mit Base und die Trockenzeit ist um einiges kürzer. Nun wer viel Geduld und Zeit hat, wird mit dem Nagellack-Paar glücklich werden.

 

2 Comments

Add Yours
    • 2
      Leonienoelle

      Hallo Jana, ja da gehts mir genauso:D Länger als 15 Minuten kann ich nicht still sitzen und die eine oder andere Macke bekommt der Lack IMMER.
      Liebe Grüße,
      Leonie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.