Review- bh cosmetics Galaxy Chic Palette

Einmal angefangen, da kann man nicht mehr aufhören. Vielen geht es so vermutlich abends auf dem Sofa mit einer Packung Chips. Ich jedoch kann nicht bei Lidschattenpaletten widerstehen. Selbst wenn ich gar nicht so oft Lidschatten benutze, liebe ich die Verpackung und wie hübsch und glitzrig sie aussehen. Deshalb musste vor einiger Zeit die Galaxy Chic Palette von bhcosmetics her. Der Preis dafür schwankt zwischen 12 und 15€.

Schaut euch an, wie schön sie ist! Ich war sofort verliebt. Besonders süß finde ich die Namen, die zur jeweiligen Farbe passen. Der Ton „Earth“ schaut wirklich aus wie die Erdkugel.

Das sagt der Hersteller:

Verwandeln Sie sich in eine ausserirdische Schönheit mit unseren astronomischen 18 gebackenen Lidschatten. Werden Sie vom ‘Mädchen-von-Nebenan‘ zum himmlischen Wesen. Inspiriert von den Monden und Planeten des Universums, reichen die Schattierungen dieser Palette von heißem, sonnigem Orange bis zu kühlen, erdigen Blautönen und vielen Farben der Milchstraße. Seien Sie so schick wie ein funkelnder Stern!

Das sage ich:

„Abgespacte“ Beschreibung von bhcosmetics- ob ich wirklich eine ausserirdische Schönheit werden will, sei mal dahingestellt. Die Farbpalette ist aber wahrlich groß, auch Töne, die man sonst eher nicht kaufen würde, sind dabei, wie zum Beispiel der korallfarbene Jupiter oder die orangene Venus. Jeder Ton hat Schimmer, der leider auf den Bildern nicht so gut zu erkennen ist.

Die einzelnen Farben und deren Beschreibung:

  • Sun ist ein goldener Ton, der von der Pigmentierung her aber nicht sehr stark ist. Ich persönlich mag die Farbe, da der Schimmer sehr hübsch aussieht.
  • Jupiter ist ein korall/pinker Ton. Die Pigmentierung ist recht gut.
  • Prometheus ist ein bordeaux Ton. Um damit ein schönes Augen-Make-Up zu kreieren, muss man schon einiges drauf haben auf dem Gebiet.
  • Aphrodite ist ähnlich wie Prometheus nur ein wenig dunkler.
  • Milky Way ist ein sehr sehr heller Lilaton. Die Pigmentierung ist leider sehr schwach und wie ihr seht, seht ihr (fast) nichts.
  • Cosmic geht mehr ins Silberne und schimmert noch stärker als Milky Way.

aevaetatrar

  • Saturn schimmert gold mit rotem Schimmer. Interessant
  • Venus ist ein richtig heftiges Orange ohne viel Schnick Schnack. Die Pigmentierung ist gut.
  • Ihr fragt euch, wo Meteor ist? Ich mich auch. Leider ist der blaue/silberne Schimmer nur bei genauem Hinsehen wahrnehmbar.
  • Comet ist ein Ton zwischen hellblau und türkis. Sie erinnert mich an Sommer und Meer *hach ja*.
  • Earth ist ein hellblauer Ton, der hübsch schimmert
  • Neptune ist ein dunkles Blau, welches gut pigmentiert ist.

dfaverfcae

  • Mercury ist meine Lieblingsfarbe der Palette. Es ist ein grau/braun und der Schimmer ist schön metallisch.
  • Mars ist ein Braunton, der  ins Rötliche geht und gut pigmentiert ist.
  • Asteorid ist dunkler als Mars.
  • Electra ist ein sehr schimmriger eisblauer Ton, die Pigmentierung ist aber nicht so gut.
  • Moon (der wirklich ausschaut wie der Mond) ist ein klassisches Grau, was man ja immer gebrauchen kann.
  • Pluto gehört auch zu meinen Favoriten, da der Schimmer fast schon holografisch ist.New Imagegnzingfigz

Die Pigmentierung ist vor allem bei den hellen Farben leider nicht so gut. Ich habe gelesen, dass die Farben stäker wirken, wenn man den Pinsel vorher nass macht. Ich möchte aber nicht in meiner Lidschattenpalette rumpatschen, wie in einem Wasserfarbkasten. Die dunklen Farben sind dagegen gut pigmentiert.

brbzrshz

Haltbarkeit: Ich muss leider sagen, dass die Farben nach ca. zwei Stunden ziemlich bröckeln und man unter dem Auge voller Glitzer ist.

Fazit: Ich würde mir die Palette allein wegen der Verpackung immer wieder kaufen. Für die Farbauswahl und den Preis kann man hier sowieso nichts falsch machen. Galaxy Chic hat seine Stärken und seine Schwächen aber allein die Farben „Mercury“, „Moon“ und „Pluto“ sind das Geld wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.