Was es so Neues gibt – Weihnachtszeit

Hey ihr Lieben,

die Weihnachtszeit läuft für uns alle wohl anders ab als gewohnt. Normalerweise würde ich jeden zweiten Tag auf einen Weihnachtsmarkt gehen, Geschenkeshopping machen, Weihnachtsfeiern besuchen und nicht zu letzt auf X-Mas Partys feiern. Dieses Jahr ist der Dezember sehr viel ruhiger. Auch wenn ich mir die Normalität herbeiwünsche, sollte man auch etwas Positives sehen. Ich habe zum Beispiel Zeit neue Dinge auszuprobieren: Auch wenn es sich etwas altbacken anhört, habe ich angefangen zu häkeln:D Das ist übrigens nach etwas Übung sehr entspannend und eine gute Abendbeschäftigung. Zudem habe ich mir nun auch einen Babbelzugang (eine Sprachapp) zugelegt. Ich würde damit gerne meine Französischkenntnisse auffrischen.

So wirklich in Weihnachtsstimmung zu kommen, ist meiner Meinung nach schwierig dieses Jahr. Die Tage ziehen irgendwie ins Land, wenn man nicht mehr wirklich außer Haus kommt und von der Weihnachtsbeleuchtung in den Häusern bekommt man auch weniger mit. Dafür strahlt unsere Beleuchtung daheim heller als je zuvor. Wenn es daheim so gemütlich ist, ist es halb so schlimm zuhause zu bleiben. Meine Weihnachtsgeschenke habe ich zum Glück bis auf ein paar Kleinigkeiten schon alle, weswegen der bevorstehende Lockdown für mich keine Voll-Katastrophe ist.

Das Kleid, was ich trage ist übrigens von Shein und die Uhr von Nordgreen. Ich war schon ewig auf der Suche nach einer roségoldenen Uhr mit schwarzem Ziffernblatt, da ich so ein Modell noch nicht hatte. Ich bin echt happy damit. Sie ist super stylisch, fühlt sich hochwertig an und lässt sich gut kombinieren. Es gibt einen Sekundenzeiger und eine Tagesanzeige, was ich auch recht praktisch finde. Falls ihr noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk seid, verlinke ich euch hier meine Uhr. Wer die Marke noch nicht kennt, sollte sich dort wirklich mal umschauen. Sie produzieren nachhaltig und setzen sich dafür ein, dass die Lieferungen Co2-neutral stattfinden.

Was es sonst so Neues gibt? Ich habe angefangen an der Uniklinik, wo ich studiere, einem Nebenjob nachzugehen. Das kommt mir gerade sehr gelegen, da man somit wenigstens etwas unter Leute kommt und auch mal ein paar andere Dinge sieht. Die Arbeit macht mir bisher wirklich Spaß, man hat etwas Praxisbezug und verdient als Nebeneffekt auch noch Geld.

Was macht ihr, um euch die Weihnachtszeit schön zu gestalten? Probiert ihr neue Dinge während des Lockdowns aus?

xo, Leonie

40 Comments

Add Yours
  1. 14
    niwibo

    Babbel ist prima,
    das mache ich zur Zeit mit Niederländisch, da die VHS Kurse nicht stattfinden.
    Und Häkeln ist prima, was machst Du den Schönes?
    Dir Viel Freude mit deinem Job und lieben Gruß

    Nicole

  2. 21
    Christine

    Es hat in diesem Jahr schon so einiges gefehlt, was sonst für mich Weihanchtsstimmung ausmacht…
    Aber wir haben versucht uns es daheim so gemütlich wie möglich zu machen.

    Ich wünsche dir ein schönes Fest!

  3. 23
    Nancy

    Merry Christmas!!

    With the pandemic, every holiday has been a lot quieter. I am with you about how it’s harder to get into the Christmas spirit. We’re not necessarily in the best conditions right now knowing that there are people out of jobs, sick, and so on. Love your holiday outfit! Congrats on getting the part-time position!

    Nancy ✨ mdrnminimalists.com

  4. 29
    Miki Esme

    May this year bring new happiness, new goals, new achievements, and a lot of new inspirations on your life. Wishing you a year fully loaded with happiness.
    Happy New year 2021🎇

    ♡————————————————————–♡
    Miki┊Lifestyle ― HappyEsme.com

  5. 35
    Krissi

    Hübsche du <3 Bei mir kam kaum Weihnachtsstimmung auf, da ich in Kalifornien lebe und es hier einfach zu warm und sonnig ist für Christmasvibes. Abends wenn es dann kälter wurde und die Lichter angingen kam schon eher Weihnachtsstimmung auf. Leider kein Schnee natürlich 😀

    Ich hoffe, du bist gut ins Jahr 2021 gestartet!

    Viele liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

  6. 37
    Elisa

    Frohes neues Jahr 2021! Ich wünsche dir alles Gute für das kommende Jahr! 🙂
    Ich stimme dir absolut zu: Die Weihnachtszeit war definitiv anders als sonst, wenn auch nicht schlechter. Natürlich habe ich die Besuche auf den Weihnachtsmärkten vermisst, habe dafür jedoch abends mehr Zeit gehabt um neue Plätzchenrezepte auszuprobieren und Weihnachtsfilme zu schauen, was auch sehr schön war 🙂
    Tolles Kleid übrigens!
    Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag, Elisa xx von http://www.beautyinsimplicity.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.